Lichtschranken

Weitere Informationen zur aktuellen Auswahl:

Keine Software verfügbar

Lichtschranken: SA1E-L-Baureihe

SA1E-L Miniatur-Laser-Lichtschranken

Mit den Laser-Lichtschranken SA1E-L können sehr kleine Objekte selbst in sehr schnellen Prozessen detektiert werden. Dies wird durch den besonders kleinen Laserstrahl und die extrem kurze Ansprechzeit von nur 250 µs erreicht.

Die Geräte sind mit Steck- oder Kabelverbindung erhältlich, die Nennreichweite beträgt 30 m (Einweg-Lichtschanke), 10 m (Reflexlichtschranke, polarisiert) bzw. 40-300 mm (Lichttaster mit HGA).

Das Ausrichten der optischen Achse wird durch den parallel zur Gehäuseachse und sichtbaren roten Laserstrahl vereinfacht, was bei der Installation Zeit spart.

Die Betriebsart Hell- oder Dunkelschaltend wird mittels eines Schalters am Gerät eingestellt und bei den Ausgängen kann zwischen PNP oder NPN (30 V DC, 100 mA) -Versionen gewählt werden.

Mit der Empfindlichkeitseinstellung lässt sich ein definierter Schaltbereich einstellen. Die Anschlussspannung der Geräte beträgt 10 bis 30V. Das Gehäuse hat Schutzart IP67. Die Gehäuseabmessungen betragen 10,8 x 32,7 x 19,5 (B x H x T in mm). Als Zubehör stehen Reflektoren, Schlitzblenden und Montagewinkel zur Verfügung.